Handwerkliche Marmelade – Verschwendungsbekämpfung

Hallo alle, ich bin Sandra Ramaye, Gründerin des Pflanzenverarbeitungsunternehmens „Cuisine-Pei„, das jetzt „Gardali“ geworden ist. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontaktieren Sie mich per Klick oder Anruf +262692553572

Es handelt sich um einBürgerunternehmen, das auch ein Instrument zur Bekämpfung der Lebensmittelverschwendung sein soll. Bestimmte Feststellungen und Verhaltensweisen sowie meine Abneigung gegen Verschwendung veranlassen mich natürlich dazu, für diese Sache zu arbeiten, die heute für unseren Planeten und unsere Gesundheit mehr als wichtig ist. Also beschloss ich, mein eigenes Unternehmen zu gründen, um Abfall, genauer gesagt, Obst und Gemüse durch handwerkliche Marmelade zu verwerten. Ich bin in der Lage, diese Antwort zu geben, weil ich es schon immer getan habe! Es ist angeboren in meinem Haus, und man nennt mich „Geo findet alles“.


Verheiratet mit einem Einheimischen und seit 2015 auf der Insel. La Réunion und seine Kultur haben mich mit offenen Armen angenommen. Erstaunt von seiner üppigen und üppigen Natur, war es für mich der Auslöser, mich in eine neue Herausforderung zu stellen: meinen Willen zur Veränderung des Arbeitslebens mit meiner Leidenschaft für Marmelade zu verbinden. Darüber hinaus bestärkt sich die Motivation, Mutter zu sein, weil ich meiner Tochter gesunde Ernährungsgewohnheiten vermitteln möchte und sie sich als Konsumerin und Schauspielerin verhält.

Marmelade zu machen, ist mir von klein auf gekommen. Erstellen, innovieren, spielen mit den Farben, Geschmacksrichtungen, Düften, was für ein Vergnügen! Und ich wage ihnen zu sagen, dass meine Umgebung sie sehr schätzt! Es geht auch um den Willen, das, was als hässlich, als Abfall gilt, umzuwandeln. Geben Sie ihm eine neue Schönheit. In allem, was ich sehe, ist etwas Schönes. Ich will das Schöne hervorheben. Wenn man das nicht sieht, verwandle ich es so, dass es mit bloßem Auge sichtbar und geschmacklich ist!

Finden Sie mich auf Facebook!

Handwerkliche Marmelade – Verschwendungsbekämpfung